ImLive

Was ist ImLive:

Mit mehr als 4 Millionen monatlichen Besuchern ist dies keine der größten Live-Chat-Webcamseiten. Begonnen im Jahr 2002 wurden sie tatsächlich ziemlich groß. Im Jahr 2010 hatten sie über 10 Millionen monatliche Besucher, aber wie Sie sehen können, sind die heutigen Zahlen nicht so erfreulich. Sie haben immer noch eine große Basis von Modellen.

Design und Benutzerfreundlichkeit:

Das Design ist klar, aber ich mag diese "blogartige" Liste von Modellen nicht wirklich. Sie können zu einer Galerieansicht in der oberen rechten Ecke wechseln. Sie können Profilfotos als Chatroom-Miniaturansichten anzeigen. Wenn Sie mit der Maus über einen der Chaträume fahren, sehen Sie einen Teaser oder eine Live-Vorschau. Dies hängt davon ab, ob sich das Model im kostenlosen Chat oder im privaten Modus befindet. Unter der Überschrift sehen Sie (kaum zu sehen, weil es winzig ist) Filteroptionen. Das ist großartig, weil Sie basierend auf so vielen Filtern filtern können.

Mobile Version:

Ihre Desktop-Version ist nicht so toll - nur einfach, aber nichts, was mich sagen lässt: "Hey, es ist total toll". ABER, die mobile Version ist etwas, was ich zumindest als sehr, sehr gut gemacht bezeichnen würde. Die Homepage ist so einfach, aber Sie können trotzdem alles sehen, was Sie brauchen. Im Hamburger-Menü können Sie eine Liste von Kategorien öffnen. Ich vermisse jedoch die Filtermöglichkeiten dort. Das Beste ist der mobile Player. Es ist ein Vollbildmodus-Player, in dem Sie alle Informationen und Schaltflächen mit einem Klick auf den Player ein- / ausblenden können. Ich mag den Vibrator-Button, mit dem Sie auswählen können, wie viele Vibrationen Sie an ein Modell senden möchten. Es ist leicht zu verstehen und sehr praktisch. Der Chat ist in den Player mit verringerter Deckkraft integriert, sodass Sie auch hinter einem Chat sehen können. Es ist einfach sehr gut gemacht. Wenn ich einen Chat für den Besuch auf dem Handy auswählen muss, würde ich diesen vielleicht auswählen.

Webcam-Qualität:

Die Qualität der Webcam ist durchschnittlich, würde ich sagen. Es gibt keine VR- oder 4K-Optionen wie auf einigen der Top-Webcam-Websites. Aber Sie können immer noch alles sehen, was Sie brauchen.

Webcam Girls:

Es waren ungefähr 700 Models online - ca. 90% Mädchen. Und ja, es gibt viele schöne Mädchen.

So erhalten Sie kostenlose Credits:

Wenn Sie 50 kostenlose Credits auf ImLive erhalten möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten, um ImLive zu öffnen, und klicken Sie auf der Startseite auf "GET 50 BONUS CREDITS".

Letzte Worte:

ImLive ist eine gute Live-Chat-Seite mit einer großartigen mobilen Version. Sie sollten es auf jeden Fall versuchen. Es gibt viele Chatrooms, in denen private Chats bezahlt werden, was ziemlich ärgerlich ist, aber es gibt auch viele kostenlose Chats, sodass Sie sich kostenlos an ein heißes Girl wichsen können.

<strong>Ihre Vorteile:</strong>

  • tolle mobile Version
  • anständige Anzahl von Modellen
  • Vibratoy-Taste auf der mobilen Version
  • Tolle Filtermöglichkeiten auf dem Desktop

Häufige Rechtschreibfehler:

mlive, ich lebe, imlive con, ilive, imive, imlve, imlie, imliv, umlive, omlive, lmlive, kmlive, jmlive, inlive, ijlive, iklive, imkive, imoive, impive, imluve, imlove, imllve, imlkve imlice, imlife, imlige, imlibe, imlivw, imlivr, imlivf, imlivd, imlivs